Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Sobald ein Kursteilnehmer einen Test, Selbsttest oder Fragebogen ausgefüllt hat und Sie eine Datenarchivierung vorgenommen haben, können Sie die Resultate einsehen. Die Resultate von Selbsttests und Fragebögen werden anonymisiert gespeichert. Nach der Archivierung finden Sie alle Angaben dazu, welche Person (anonymisiert durch eine Laufnummer) welche Fragen beantwortet hat, welche Antworten sie gegeben hat und beim Selbsttest wie viele Punkte erreicht wurden. In den Testresultaten sind dieselben Angaben ersichtlich, jedoch sind die Daten personalisiert abgelegt, mit Namen, Vornamen und Benutzernamen der Testperson.

Wählen Sie in der Kursansicht aus der Werkzeugbox „Kurswerkzeuge“ den Link „Datenarchivierung“. Gehen Sie links zu „Test und Fragebogen“. Starten Sie die Archivierung und folgen Sie den Anweisungen.

 Archivierung für Experten - Wizard

Wählen Sie den zur Archivierung gewünschten Test oder Fragebogen aus, um im nächsten Schritt festzulegen welche Informationen angezeigt werden.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie pro Fragetyp die Spalten, die im Auswertungsfile angezeigt werden sollen. Die flexible Auswahl der darzustellenden Spalten erlaubt es Ihnen, das File mit den Testresultaten individuell zu gestalten. Die folgenden Optionen stehen zur Verfügung:

Alle Itemspalten anzeigen: Diese Option zeigt für alle Items einer Frage eine Spalte mit dem gespeicherten Wert an. Eine Frage vom Typ single choice mit 4 Items z.B. zeigt in der ausgewählten Spalte den Wert 1 an, in den übrigen Spalten den Wert 0.

Gewählte Antwort(en) anzeigen: Mit dieser Option wird die Nummer des ausgewählten Items in einer einzigen Spalte angezeigt. Für Fragen vom Fragetyp Single Choice ergibt dies eine einfache Datennmatrix, die problemlos in Auswertungsprogramme übernommen werden kann. Für Fragen vom Fragetyp Multiple Choice und Fragetyp KPRIM werden die Nummern der ausgewählten Items in einem String zusammengefasst, die einzelnen Ziffern im String sind durch Leerzeichen getrennt.

Fragetyp KPRIM: Bedeutung der 4 Ziffern im Auswertungsstring:
1.Ziffer: 1 | 2 | 0 (+, - oder nichts ausgewählt)
2.Ziffer: 3 | 4 | 0 (+, - oder nichts ausgewählt)
3.Ziffer: 5 | 6 | 0 (+, - oder nichts ausgewählt)
4.Ziffer: 7 | 8 | 0 (+, - oder nichts ausgewählt)

Punkte anzeigen: Diese Option zeigt die Spalte mit der erreichten Punktzahl an.

Zeit anzeigen (Beginn, Dauer): Damit werden Startzeit und Dauer der Bearbeitung in zwei Spalten angezeigt.

CSV Optionen

Hier können Sie die Formatierungsdetails des Auswertungsfiles bestimmen. In der Regel können die voreingestellten Werte übernommen werden.

Felder getrennt mit: Gebräuchliche Feldtrennzeichen sind der Tabulator \t, Komma, Semikolon oder Leerzeichen (Space).

Felder eingeschlossen von: Falls der Feldinhalt das oben gewählte Trennzeichen enthält, muss das Feld zwischen diese Zeichen eingeschlossen werden (üblicherweise Anführungszeichen).

Felder escaped von: Escape-Zeichen für Anführungszeichen im Feldtext (falls das Feld von Anführungszeichen eingeschlossen ist).

Zeilen getrennt mit: Zeichen für den Zeilenumbruch (neuer Datensatz), per default \r\n (Carriage return und Newline).

Dateinamenerweiterung: Hier können Sie die Dateinamenerweiterung wählen (.txt, .asc, .csv, .xls etc.). Diese hat auf das Fileformat keinen Einfluss.

Die Resultate werden Ihnen als Excel-Datei zum Download zur Verfügung gestellt.

Über die Kurswerkzeuge „Test / Fragebogen Statistiken" können Sie auf die grafische Auswertung Ihrer Test- und Fragebogendaten zugreifen.

  • No labels