Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Neben registrierten Benutzern können auch Personen ohne OpenOlat Account als Gäste Zugang zum System erhalten. Gäste sind anonyme, nicht registrierte Benutzer, welche in der Benutzerverwaltung nicht verwaltet werden können.

Damit Gäste Zugang erhalten, muss der Gastlogin vom Administator der OLAT Instanz aktiviert werden. Auch kann konfiguriert werden auf welche OpenOlat Bereiche Gäste Zugriff haben und auf welche nicht. Diese Basis-Einstellungen sind nur durch den Systemadministrator möglich.


Der Gastzugang ist nur bei herkömmlichen Kursen, nicht bei Lernpfad Kursen aktivierbar.

Kursbereich

In einem Kurs kann der Kursbesitzer die Zugangskonfiguration in den "Einstellungen"→ Tab "Freigabe" so einrichten, dass auch Gäste Zugriff auf den Kurs erhalten.

Folgende Kursbausteine kann ein Gast sehen:

  • Lesen: CP Lerninhalt, Blog, Wiki, Mitteilung, Kalender, Einzelseite, externe Seite, Dateidiskussion, Linkliste
  • Forum: Der Kursitzer kann im Kurseditor einstellen, ob auch Gäste Forenbeiträge erstellen dürfen
  • Podcast und Video schauen
  • Ordner: Dateien herunterladen
  • Teilnehmerordner: gleich wie normaler Benutzer (hochladen etc)
  • SCORM: durchführen
  • Test: je nach Konfiguration durchführen
  • Selbsttest: durchführen (auch wenn Option nicht angewählt)

Wenn Sie einem Gast einen direkten Zugriff zu einem Kurs geben, können Sie ihm den Externen Link zum  Kurs schicken. Wichtig ist, dass der Kurs in der Zugangskonfiguration für Gäste freigeschalten ist (siehe oben). Den externen Link finden Sie auf der Infoseite des Kurses. 

Administrative Einstellungen werden von OLAT Administratoren im Bereich Login → "Gast und Einladung" und unter "Customizing" → "Sites" vorgenommen.
  • No labels