Skip to end of metadata
Go to start of metadata

The license could not be verified: License Certificate has expired! Administrators, please check your license details here.

Wählen oder erstellen Sie eine Lernressource vom Typ „Formular“ und klicken Sie in der Administration auf „Inhalt editieren“. Es öffnet sich der Editor und über den Button "Inhalt hinzufügen" stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Sobald Sie ein Element erstellt haben, können Sie auch über das Pluszeichen weitere Elemente über oder unter einem Element hinzufügen. Jedes Element kann auch dupliziert, per drag and drop verschoben oder gelöscht werden.

Seit der Version OpenOlat 16.1 handelt es sich beim Fragebogen Editor um den Formular Editor, da die Lernressource Fragebogen in die Lernressource Formular übergegangen ist.

Titel

Einfügen von Überschriften und Formatierung mit h1 bis h6


Paragraph

Hauptelement zum Hinzufügen von Textblöcken, auch für Fragestellungen. Das Paragraph Element beinhaltet zentrale Formatierungen sowie die Möglichkeit den Text auf Spalten zu verteilen.


Tabelle
Fügen Sie bei Bedarf dem Formular eine Tabelle hinzu und konfigurieren Sie diese.


Bild

Fügen Sie bei Bedarf dem Formular auch Bildelemente hinzu. Laden Sie dafür eine passende Grafikdatei hoch. Anschließend können Sie die Datei weiter konfigurieren, z.B. einen Titel oder Untertitel platzieren und auch die Größe, Platzierung oder Umrandung definieren.

Auch kann die Positionierung durch die Verwendung des Container Element weiter optimiert werden.


Rubrik

Für die Darstellung eines Rubrik stehen drei unterschiedliche Typen zur Verfügung. Die Bewertungen können sich wie bei Single-Choice Fragen nur auf einen Aspekt beziehen oder kontinuierlich erfolgen. Anders als bei den anderen Fragetypen werden hier Fragen und Antworten über dasselbe Element organisiert.

Weitere Infos finden Sie hier.


Einzelauswahl

Erstellt eine Single-Choice Antwortskala. Die einzelnen Antworten können dabei nebeneinander, untereinander oder als Wahl Menü über die Option „Auswahlliste“ dargestellt werden. Die Einträge können über die Pfeiltasten nach oben oder unten verschoben werden.

Im Bereich "Pflicht" kann man die Frage als obligatorisch oder freiwillig einstellen.

Die Einzelauswahl kann auch als Basis (Bedingung) für die Frageregeln verwendet werden. Damit werden bestimmte Container und deren Inhalte in Abhängigkeit der vom User gewählten Antwort angezeigt.

Vergeben Sie einen sinnvollen Namen für das Element, so dass Sie bei den Frageregeln den Überblick behalten. 


Mehrfachauswahl

Erstellt eine Multiple-Choice Auswahlskala. Bei Bedarf können die Teilnehmenden in die Liste auch Ergänzungen eintragen. Die Reihenfolge lässt sich über die Pfeile anpassen.

Im Bereich "Pflicht" kann man die Frage als obligatorisch oder freiwillig einstellen.

Die Mehrfachauswahl kann auch als Basis (Bedingung) für die Frageregeln verwendet werden. Damit werden bestimmte Container und deren Inhalte in Abhängigkeit der vom User gewählten vorgegebenen Antwort angezeigt.

Vergeben Sie einen sinnvollen Namen für das Element, so dass Sie bei den Frageregeln den Überblick behalten. 


Texteingabe

Mit der Texteingabe wird den Lernenden ein ein- oder mehrzeiliges Feld für die Texteingabe bereitgestellt. Die Texteingabe kann obligatorisch oder freiwillig sein.


Datei hochladen

Mit diesem Element erhalten die Lernenden die Möglichkeit Dateien hochzuladen. Eine Einstellung ob das Hochladen obligatorisch oder freiwillig erfolgt, ist ebenfalls gegeben.


Informationen

Mit dem Element Informationen können weitere Userspezifische Informationen wie Name oder Alter abgefragt werden. Dabei kann eine der folgenden drei Varianten ausgewählt werden:

a) die Angaben sind freiwillig (optional)

b) die Angaben müssen vom Benutzer verpflichtend ausgefüllt werden (obligatorisch)

c) die Angaben werden automatisch übertragen (automatisch obligatorisch)

Durch diese Informationen verliert der Fragebogen seine Anonymität.


Nutzungsbedingungen

Mit diesem Element kann der Lehrende dem Formular eine Einverständniserklärung hinzufügen, die von den Usern abgehakt werden müssen, ansonsten ist nur ein zwischenspeichern aber keine Abgabe des Fragebogens möglich.


Container

Mit Containern kann ein Formular weiter strukturiert werden. Es steht dabei ein 1-4 spaltiges Layout zur Verfügung. Auch Verschachtelungen innerhalb eines Container Feldes sind möglich.

Ferner werden können Container als Sammelelemente und Basis für die die Frageregeln verwendet werden (Branching Szenario).

Container ohne Inhalt werden nicht angezeigt.


Separator

Trennlinie zum Gliedern für Bereiche


Frageregeln

(Branching - Working Title)

Mit Frageregeln kann die Anzeige von Containern in Abhängigkeit von bestimmten Antworten der Einzel oder Mehrfachwahl (Bedingungsfeld) gesetzt  werden. So wird ein Container mit den jeweiligen Elementen nur dann angezeigt, wenn der User eine bestimmte vorgegebene Antwort ausgewählt hat.

Einem Formular können mehrere Regeln hinzugefügt werden.


Tipps zur Nutzung des Formular Editors

Hier noch ein paar Tipps zur Verwendung des Formular Editors:

  • Bei der Wahl „Rubrik“ werden die Fragen und Antworten zusammen erstellt.
  • Bei allen anderen Fragetypen werden die Fragen mit Hilfe des Elements „Paragraph“ erstellt und den Antworten des passenden Fragetyps zugeordnet. 
  • Über „Eintrag hinzufügen“ können Sie bei der Einzel- bzw. Mehrfachauswahl weitere Antwortelemente ergänzen.   
  • Fügen Sie neben den Fragen bei Bedarf auch weitere Elemente z.B. „Nutzungsbedingungen“ oder „Informationen“ hinzu.
  • Mit dem Element "Container" können Sie ein mehrspaltiges Design erstellen.