Skip to end of metadata
Go to start of metadata

The license could not be verified: License Certificate has expired! Administrators, please check your license details here.

Konfiguration im Kurseditor

Im Kurseditor konfigurieren Sie Ihren Podcast.

Tab "Podcast-Lerninhalt"

Wenn Sie einen neuen Kursbaustein Podcast Ihrem Kurs hinzugefügt haben, können Sie als erstes

  • eine bereits erstellte Lernressource Podcast auswählen,
  • einen neuen Podcast erstellen oder
  • einen Podcast importieren

Siehe Schritt 2 der 4-Schritte Anleitung. Wurde bereits eine Verknüpfung zu einer Lernressource Podcast hergestellt, kann diese ausgewechselt oder editiert werden (siehe Schritt 3 der 4-Schritte Anleitung).

Externen Podcast einbinden

Sie können den Podcast-Kursbaustein auch dazu verwenden, einen externen Podcast einzubinden. Wählen Sie beim erstmaligen Editieren des Podcasts „Einen bestehenden externen Podcast einbinden“. Im Feld „URL“ geben Sie den Feed-Link des externen Podcasts ein. In der Regel ist dies eine URL mit der Erweiterung .xml. Im Kursbaustein werden die Episoden des externen Podcasts angezeigt.

Wenn Sie sich für eine Art des Podcasts (Episoden selber erstellen oder externen Podcast einbinden) entschieden haben, können Sie dies später nicht mehr ändern.

Benutzerberechtigungen

Im Tab "Podcast-Lerninhalt können sie auch die Benutzerberechtigungen definieren und einstellen wer einen Podcast moderieren und wer Beiträge erstellen darf. Auf diesen Weg können auch Teilnehmenden die Rechte erteilt werden Podcasts in OpenOlat hochzuladen.

Mit Hilfe der erweiterten Konfiguration der Berechtigungen können die Einstellungen noch differenzierter vorgenommen werden und beispielsweise bestimmten Rollen, Gruppen oder auch einzelnen Gruppen die Berechtigung zum erstellen der Podcasts oder das Moderationsrecht erteilt werden. Moderationsrecht bedeutet, dass die definierten Personen den Podcast bearbeiten und alle Episoden und Kommentare löschen dürfen. Zudem können Moderatoren auch den Titel und die Beschreibung des ganzen Feeds anpassen. Diese Konfiguration ist nur dann relevant, wenn die Episoden in OpenOlat erstellt werden. Wird ein externer Podcast eingebunden, können Sie in OpenOlat keinen Einfluss darauf nehmen, wer Episoden erstellen darf.

Standardmässig dürfen nur Kursautoren Episoden erstellen. Kursteilnehmende können Episoden herunterladen, kommentieren und bewerten. Damit die Lernenden eigene Podcasts hinzufügen können, muss ein erstes Video vorhanden sein, z.B. könnte der Lehrende in einem ersten Video kurz erläutern, was die Lernenden hier machen sollen.

Beachten Sie auch die vom OpenOlat Administrator definierten Upload- und Speichergrenzen und versuchen Sie eher kleine Dateien hochzuladen.

Konfiguration im Kursrun

Ersteller

Ist der Kursbaustein Podcast entsprechend der 4 Erstellungsschritte im Kurseditor eingerichtet, können weitere Konfigurationen bei geschlossenem Kureditor vorgenommen werden.

Personen mit Ersteller-Rechten können hier über den Button "Episode hinzufügen" neue Audio- oder Video-Dateien in den Kursbaustein hochladen.

Kursteilnehmer

Kursteilnehmende können sich über Änderungen informieren lassen (Änderungen einschalten). Sie können sich die Dateien einhören bzw. ansehen und auch Kommentare und Sternchenbewertungen zu jeder Mediendatei hinterlassen. Darüber hinaus können sie die Podcast Episoden auch per RSS-Feed abonnieren.  Auf der Startseite des Podcasts finden Sie verschiedene Möglichkeiten, den Podcast über die Feed-URL in einem Portal wie iTunes zu abonnieren.

  • No labels