Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Hinzufügen von Kursbausteinen

Ein Kurs kann aus beliebig vielen Kursbausteinen bestehen. In einem Kurs können mehrere Kursbausteine desselben Typs verwendet und beliebig verschachtelt werden. Jedoch sollte der Aufbau eines Online-Kurses immer sinnvoll und didaktisch durchdacht erfolgen.

Um einen Kursbaustein dem Kurs hinzuzufügen wählen Sie im Kurseditor "Kursbaustein einfügen" und klicken auf den gewünschten Kursbaustein. Der gewählte Kursbaustein wird in der linken Navigation hinzugefügt. Dabei wird der ausgewählte Baustein grundsätzlich unterhalb des im Vorfeld ausgewählten bwz. angeklickten Bausteins hinzugefügt. Ist das oberste Element des Kurses ausgewählt, wird der neue Kursbaustein automatisch am Ende des Kurses eingefügt. Sie können Kursbausteine jederzeit mit „Drag&Drop“ an den gewünschten Ort verschieben. Nun können Sie die weitere Konfiguration des neuen Kursbausteins vornehmen.



Tip
Platzieren Sie den Cursor vor dem Hinzufügen des Bausteins bereits an die gewünschte Stelle, dann brauchen Sie den neuen Baustein nicht noch einmal zu verschieben.

In der Kursnavigation wird hinter jedem Kursbaustein gegebenenfalls ein Symbol angezeigt, welches Sie auf Eigenschaften und eventuell fehlende oder falsche Einstellungen hinweist. In der Toolbar finden Sie die Statusanzeige mit der entsprechende Legende zu diesen Symbolen.

Image Removed


Anchor
_beschreibung
_beschreibung
Konfiguration von „Titel und Beschreibung“

...

Tip

Die "Beschreibung" ist nicht für umfangreiche Inhalte, Aufgabenstellungen oder sonstige Informationen gedacht. In der Beschreibung soll lediglich die Funktion des Aufgabenbausteins näher erläutert werden. 3-4 Sätze sind hier in der Regel passend.

Meist ist es ausreichend entweder den "Titel" oder die "Beschreibung" zu verwenden.

Link auf diesen Kursbaustein setzen

Externer Link: Um von einem anderen OLAT-Kurs oder ausserhalb von OLAT auf diesen Kursbaustein zu verlinken, nutzen Sie einfach den externen Link. Sie können den Link auch per E-Mail verschicken oder in HTML-Seiten integrieren.

Interner Link (nicht in neuem Fenster öffnen): Um von einem Kursbaustein innerhalb des OLAT-Kurses auf diesen Kursbaustein zu verlinken, können Sie den internen Link als href-Attribut in der gewünschten HTML-Seite setzen.

Die ID-Nummer links oben im Feld brauchen Sie, um in den Vorbedingungen (z.B. Sichtbarkeit) eines anderen Kursbausteins auf diesen zu verweisen. Jeder Kursbaustein hat eine eigene ID-Nummer.

Image Removed


Anchor
_zugang
_zugang
Scroll PDF Exporter Indexterm
secondaryZugang
primarySichtbarkeit

...

Besonders interessant in diesem Kontext ist Kursbaustein „Struktur“. Für Strukturbausteine kann ein Passwort vergeben werden. Alle untergeordneten Kursbausteine sind dann nur für Personen sichtbar die über das passende Passwort verfügen. So können Sie z.B. innerhalb eines Kurses weitere Inhalte integrieren, die nur Personen erhalten, die für diesen zusätzlichen Content bezahlt haben, oder Kursbausteine für bestimmte Level im Rahmen von gamebased learning frei schalten.


Link auf diesen Kursbaustein setzen

Externer Link: Um von einem anderen OLAT-Kurs oder ausserhalb von OLAT auf diesen Kursbaustein zu verlinken, nutzen Sie einfach den externen Link. Sie können den Link auch per E-Mail verschicken oder in HTML-Seiten integrieren.

Interner Link (nicht in neuem Fenster öffnen): Um von einem Kursbaustein innerhalb des OLAT-Kurses auf diesen Kursbaustein zu verlinken, können Sie den internen Link als href-Attribut in der gewünschten HTML-Seite setzen.

Die ID-Nummer links oben im Feld brauchen Sie, um in den Vorbedingungen (z.B. Sichtbarkeit) eines anderen Kursbausteins auf diesen zu verweisen. Jeder Kursbaustein hat eine eigene ID-Nummer.

Image Added