Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Info
titleWhat is a taxonomy?

In OpenOLAT a taxonomy is a hierarchical key wording, normally competence based.

In this regard in OpenOLAT 2 examples are implemented. On one hand this is the document pool, on the other hand the question bank. The usage of the taxonomy will be developed continuously.

Thus on one hand taxonomy structures can for example be built in the form of subject, sphere of activity or competence structures. On the other hand competences can be added to users which allows them access to the taxonomy.

Example of a taxonomy structure according to subjects for the document pool:

Direkt auf der Übersichtsseite kann eine neue Taxonomy erstellt werden. Sofern Sie im Fragenpool bereits eine Fachbereichsstruktur angelegt hatten, wird diese hier mit dem Titel Question Pool angezeigt. Mit dem Update auf den Release 12.2 oder höher wird aus der Fachbereichsstruktur im Fragenpool automatisch eine Taxonomiestruktur erstellt. 

Es können also mehrere Taxonomiestrukturen erstellt und für verschiedene Zwecke (Fragenpool oder Dokumentenpool) verwendet werden. 

Image Removed

Metadaten

Beim Erstellen werden die Metadaten Bezeichnung und Name, und falls gewünscht die Beschreibung eingetragen. Diese Daten können anschliessend im Tab "Metadaten" bearbeitet werden. Hier wird zudem automatisch eine ID erstellt und sofern ein externes Verwaltungssystem die Ebenen angelegt hat, wird die Externe ID erstellt.

Image Removed

Ebenentypen

Ebenentypen werden gebraucht, um der Taxonomiestruktur eine Bedeutung zu geben. So können beispielsweise die Ebenentypen Kompetenz → Handlungsfeld → Fach erstellt und untereinander als Unterkategorien angelegt werden. Es ist dabei nicht notwendig, dass ein Ebenentyp immer an derselben Stelle oder auf demselben Leven der Taxonomiestruktur vorzufinden ist. 

Zu Ebenentypen werden gewisse Konfigurationen hinzugefügt.

Im Tab "Ebenentypen" kann mit "Neuer Ebenentyp erstellen" ein neuer Typ erstellt werden. 

  • Bezeichnung: Hier wird oft ein Kürzel der entsprechenden Ebene hinzugefügt. Diese Bezeichnung wird in der Tabelle im Tab "Taxonomie" in der Spalte "Ebenentyp" angezeigt. Es ist deshalb empfehlenswert, eine eindeutige und logische Bezeichnung zu wählen.
  • Anzeigename: Dieser Name wird unter Modules → Dokumentenpool im Tab Zugangsberechtigung in ausgeschriebener Form angezeigt und kann deshalb länger sein als die Bezeichnung. 
  • CSS class: Sofern eine entsprechende css class im Theme hinterlegt ist, kann diese hier ausgewählt werden. Es können so nur Icons hinterlegt werden.
  • Sichtbar: Hier wird definiert, ob alle Taxonomieebenen von diesem Typ sichtbar sein sollen.
  • Beschreibung: Falls gewünscht kann eine kurze Beschreibung des Ebenentyps hinzugefügt werden.
  • Sub types: Aus den bereits bestehenden Ebenentypen kann nun ein Untertyp ausgewählt werden. So ist es möglich, eine hierarchische Struktur zu schaffen. Diese wird dann beim Erstellen der Taxonomieebenen sichtbar. 

Image Removed

Taxonomie

In diesem Tab werden nun die einzelnen Taxonomieebenen erstellt und angezeigt. 

Beim Erstellen werden folgende Angaben benötigt:

  • Pfad: Mit dem Pfad kann direkt die Position der neuen Taxonomieebene definiert werden.
  • Bezeichnung: Als Bezeichnung kann wiederum ein Kürzel für die Ebene verwendet werden.
  • Anzeigename: Der Anzeigename ist jener Name, welcher dann im entsprechenden Pool tatsächlich angezeigt wird.
  • Typ: Beim Typ wird nun der zuvor definierte Ebenentyp ausgewählt.
  • Sortierung: Hiermit ist eine manuelle Sortierung möglich.
  • Beschreibung: Falls gewünscht kann eine kurze Beschreibung der Taxonomieebene hinzugefügt werden.

Image Removed

In der Übersicht ist nun die hierarchische Struktur sichtbar. 

Image Removed

In der Detailansicht können anschliessend Kompetenzen hinzugefügt werden. So erhalten Benutzer die Zugriffsrechte für die einzelnen Taxonomieebenen. Im OpenOLAT wurde die Kompetenz auf den Release 12.2 neu hinzugefügt. 

Es werden 4 verschiedene Kompetenzen unterschieden. Diese werden im folgenden kurz umrissen:

  • Dozieren: Ein Benutzer mit einer Dozierkompetenz ist in dieser Kompetenz befähigt. Meist bedeutet dies, er hat ein gewisses Fachwissen, das er weitergeben kann. Somit hat ein Lernender nie eine Dozierkompetenz, denn eine Dozierkompetenz kann im OpenOLAT nicht erworben werden. Die Dozierkompetenz wird dem Benutzer entweder manuell oder durch ein externes Verwaltungssystem hinzugefügt. Diese Kompetenz steuert den Zugriff sowohl im Dokumentenpool als auch im Fragenpool.
  • Verwalten: Benutzer können für gewisse Bereiche in der Taxonomie eine verwaltende Funktion haben. Dabei müssen sie nicht zwingend auch die Dozierkompetenz haben. Diese Kompetenz wird vor allem im Fragenpool benutzt.
  • Haben: Diese Kompetenz wird momentan im OpenOLAT noch nicht verwendet. Diese Kompetenz sollen zukünftig Lernende durch eine Lernaktivität im OpenOLAT (z.B. absolvierter Test) erhalten. Diese Kompetenz wird auch ein Verfallsdatum haben.
  • Ziel: Diese Kompetenz wird momentan im OpenOLAT noch nicht verwendet. Ein Lernender hat ein Ziel, das er erreichen möchte. Sein Ziel ist es, diese Kompetenz zu erwerben.

Image Removed

Lost+Found

Hier werden alle gelöschten Elemente aus dem Tab "Taxonomie" abgelegt. Momentan können diese jedoch nicht wieder hergestellt werdenDirectly on the overview page a new taxonomy can be created. If a subject structure has already been created in the question pool, it will be shown here with the title Question pool. With the update to the release 12.2 or higher a taxonomy structure is created automatically out of the subject structure of the question bank. 

Thus several taxonomy structures can be created and used for different reasons (question bank or document pool).

Image Added

Metadata

When creating the metadata identifier, name and if desired a description can be inserted. These data can be edited in the tab "Metadata" afterward. Additionally an ID is created automatically and if an external management system has created the taxonomy, an external ID is created as well.

Image Added

Level types

Level types are used to give a significance to the taxonomy structure. The can for example be created for competence → sphere of activity → subject and sub types can be created underneath each other. Therefore it is not necessary that a level type is alway at the same place or on the same level of the taxonomy structure. 

To the level types certain configurations can be added.

In the tab "Level types" a new type can be created with "Add new level type". 

  • Identifier: Often an abbreviation of the corresponding level is added here. The identifier is shown in the table in the tab "Taxonomy" in the column "Level type". It is thus recommended to choose a unique and logic identifier. 
  • Display name: This name is shown under Modules → document pool in the tab "Access permissions" in a written form and can therefore be longer than the identifier. 
  • CSS class: If a corresponding css class is added in the theme it can be chosen here. Only icons can be added.  
  • Visible: Here can be defined if the taxonomy level of this type should be visible.
  • Description: If desired a short description of the level type can be added.
  • Sub types: Out of the already existing level types a sub type can be chosen. Like this it becomes possible to create a hierarchical structure. It will get visible when creating the taxonomy level.

Image Added

Taxonomy

In this tab the single taxonomy levels are created and shown.

When creating the following attributes are necessary:

  • Path: With the path the position of the taxonomy level can be defined directly.
  • Identifier: With the identifier an abbreviation of the level can be defined.
  • Display name: The display name is the name which is actually shown in the corresponding pool. 
  • Type: In the type the beforehand created level type can be chosen.
  • Order: Hereby a manual order is possible.
  • Description: If desired a short description of the taxonomy level can be added.

Image Added

In the overview a hierarchical structure is now visible. 

Image Added

In the detail view competences can be added afterwards. Like this users get access rights for the single taxonomy levels. In OpenOLAT competences have been added in the release 12.2.

4 different competences are distinguished. Following they are outlined shortly:

  • Teach: A user with teach competence is qualified in this competence. Mostly this means he has a certain expert knowledge which he can hand over. Therefore learners will never have teach competences as the teach competence cannot be gained in OpenOLAT. The teach competence is either added to a user manually or by an external management system. This competence manages the access to the document pool as well as to the question bank.
  • Manage: User can have a managing function for a certain area of the taxonomy. Therefore the must not have teach competence at the same time. This competence is mainly used in the question bank.
  • Have: This competence is not yet used in OpenOLAT. In the future this competence can be gained by a learner through learning activities in OpenOLAT (e.g. test). This competence has an expiry date.
  • Target: This competence is not yet used in OpenOLAT. A learner has a target he wants to reach. It is the target to gain this competence.

Image Added

Lost+Found

All deleted elements of the tab "Taxonomy" end up here. For the moment they cannot be reset.