Skip to end of metadata
Go to start of metadata

You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

« Previous Version 2 Next »

 

OpenOLAT allows the implementation of various performance and achievement controls. Beside the course elements designed for knowledge transfer or collaboration, there are a number of course elements with the sole purpose of performance control and assessment. These are again subdivided into two types: there those with a formative character, best suited to be used collaterally in a course or semester, such as the task, the portfolio task or the checklist. On the other hand are the tests, selectively used for primarily summative assessment.

In this chapter you will learn which course elements can be used for assessing course participants, what the assessment mode is and where to finde it, and how best to use the coaching tool.

Assessment

Eine Reihe an Kursbausteinen kann entweder zur summativen oder formativen Bewertung genutzt werden, oder dient der Fortschrittskontrolle. Folgende Kursbausteine können im Bewertungswerkzeug eingesehen und bearbeitet werden: 

  • Task (manual assessment)
  • Portfolio task (manual assessment)
  • Assessment (manual assessment)
  • LTI (automatic assessment, transferred from LTI page)
  • SCORM (automatic assessment, transferred from SCORM module)
  • Test (automatic & manual assessment)

Zur Aufgabe, der Portfolioaufgabe und dem Test finden sich separate Unterkapitel die sich der Erstellung und Nutzung des Kursbausteins widmen. Im Kapitel "Tests und Fragebögen erstellen" finden sich zusätzlich noch weitere Informationen zur Erstellung und Nutzung von Fragebögen und Selbsttests. Das Kapitel "Fragenpool" beschäftigt sich mit der Erstellung von Items für Tests und Fragebögen, die im Fragenpool der kollaborativen Nutzung und Bearbeitung zur Verfügung stehen. Tests & Fragebögen können mit Items aus dem Fragenpool erstellt werden.

  • No labels