Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Fragebögen sind in OpenOLAT Lernressourcen die in (mehrere) Kurse eingebunden und auf diesem Weg Personen zur Verfügung gestellt werden können.

Fragebögen können zur Bewertung von Online-Kursen und Blended-Learning Veranstaltungen sowohl als abschließende Bewertung als auch als formatives Feedback eingesetzt werden. Mit einem Fragebogen können Sie am Anfang des Kurses z.B. die Erwartungshaltung der Teilnehmer ermitteln oder am Schluss des Kurses das Lehrangebot evaluieren.

Fragebögen werden mit Hilfe des Fragebogen Editors erstellt und können verschiedene Fragetypen umfassen. Jeder Fragebogen besteht aus einer Seite mit einer oder mehreren Fragen. Ein Fragebogen kann wie alle Lernressourcen auch kopiert, exportiert und gelöscht werden.

Über den Kursbaustein "Umfrage" kann ein Fragebogen einem Kurs hinzugefügt werden und anschließend von den Teilnehmern ausgefüllt werden. OpenOLAT stellt sicher, dass jeder Kursteilnehmer den Fragebogen nur einmal ausfüllen kann. Fragebogenresultate werden standardmäßig anonymisiert gespeichert. Eine Personalisierung ist jedoch möglich. 


Seit der OpenOLAT Version 13 wird eine neue Lernressource Fragebogen verwendet. Zuvor erstellte Fragebögen können weiterhin über den Kursbaustein "Fragebogen" einem Kurs hinzugefügt werden.
Wir empfehlen, sich vor der Nutzung des Fragebogen Editors bereits ein Konzept für die Umfrage zu überlegen und die Fragestellungen vorzubereiten. So können Sie durch copy+paste schnell die Umfrage erstellen.

Änderungen an Fragebögen

Sobald ein Fragebogen in einen Kurs eingebunden wurde und der erste Teilnehmer den Fragebogen aufgerufen hat, können nur noch eingeschränkt Änderungen unter "Inhalt editieren" vorgenommen werden. Ein Austausch des Fragebogens im Kursbaustein "Umfrage" ist nicht möglich.

Warum ist das so? Angenommen Sie könnten in einem eingebundenen Fragebogen noch Fragen hinzufügen, würden einerseits nicht alle Personen die gleichen Voraussetzungen antreffen. Andererseits könnten bereits Resultate gespeichert worden sein, die nach der Änderung nicht eindeutig einer Version der Fragebogendatei zugewiesen werden können. Deshalb ist das Editieren bereits eingebundener Fragebögen stark eingeschränkt.

Wenn Sie einen Fragebogen nach der Einbindung im Kurs ändern wollen fügen Sie einfach einen neuen Kursbaustein "Umfrage" hinzu und binden dort erneut den Fragebogen ein. Ein Wechsel im selben Baustein ist nicht möglich.