Die Tabs einer Testfrage

Tab Punkte

Im Tab „Punkte“ können die Anzahl der Lösungsversuche für die einzelne Frage eingeschränkt werden, die minimale und maximale Punktzahl definiert sowie die Art der Bewertung eingestellt und weiter definiert werden.

Folgende Konfigurationen stehen zur Verfügung:

Tab Feedback

Pro Frage können unterschiedliche Arten von Feedbacks hinzugefügt werden. Angefangen von Lösungshinweisen bis hinzu korrekten Lösungen unter bestimmten Bedingungen. Auf diesem Weg ist eine differenzierte Lernunterstützung sehr gut möglich besonders wenn ein Test als formatives Assessment oder Selbsttest eingesetzt wird. Meistens werden Feedback und Lösungshinweise/korrekte Lösung beim Selbsttest verwendet, um Testpersonen bei falschen Antworten Tipps zu geben, wie sie auf die richtige Antwort kommen.

Es können folgende Varianten von Feedbacks hinzugefügt und auch verschiedene Varianten miteinander kombiniert werden: 

Gerade die letzte Variante, das bedingte Feedback bietet viele Ansätze für individualisierte Feedbacks. So kann beispielsweise eine gezielte Rückmeldung bei einer bestimmten Antwort gegeben werden und so auf typische Fehler eingegangen werden. Je nach Kriterium stehen unterschiedliche Vergleichsoperatoren wie gleich (=), ungleich (!=) oder größer/kleiner (><) als usw. zur Verfügung. Es können auch wieder mehrere Kriterien des bedingten Feedbacks miteinander kombiniert werden.

Grundsätzlich können für Feedbacks ein Titel und der jeweilige Feedbacktext eingegeben werden. Dabei ist der Titel optional, während der Feedbacktext verbindlich ist, wenn das Feedback angezeigt werden soll. Fehlt der Textinhalt, wird das entsprechende Feedback nicht angezeigt bzw. der Eintrag gelöscht. Wenn kein Feedback hinterlegt ist, springt der Testteilnehmer mit "Antwort senden" direkt zur nächsten Frage.

Bei bereits verwendeten Tests kann das hinterlegte Feedback an den Fragen auch weiterhin bearbeitet werden, das Hinzufügen von neuen Feedbacks ist allerdings nicht möglich.

Die Option „Feedback bei Wahl einer falschen Antwort“ wird nicht wirksam, wenn in einer Multiple-Choice-Frage zwar keine falschen, aber nicht alle richtigen Antworten angekreuzt werden.

Auf Test Ebene können Sie im Testeditor im Tab "Feedback" das Gesamtfeedback eines Tests einrichten. Unter Optionen in den Testwerkzeugen können die Feedbacks für den gesamten Test ein- und ausgeschaltet werden.

Tab Vorschau

In der Vorschau wird die Frage angezeigt, wie sie auch für die Lernenden erscheint. Hier kann geprüft werden, ob alle Konfigurationen korrekt eingestellt worden sind (z.B. Feedbacks).

Tab Vorschau Lösung

In diesem Tab wird die Frage inklusive (Muster-)Lösung dargestellt. Diese Lösung kann auch später im Test als korrekte Lösung angezeigt werden. Vor allem bei Lückentext-Fragen kann diese Vorschau hilfreich sein z.B. um eine passende Lückenlänge zu prüfen. In der Vorschau der Lösung wird nur die Lösung eingetragen, nicht aber die Alternativen Lösungen.